Budget

25.08.2012 17:02

 

Einnahme verplanen

 

Also, ich habe jetzt meine erste Courtage erhalten und noch dazu in Bar und musste erstmal überlegen was ich damit mache.

Habe mich entschlossen 1000,00 Euro auf mein Privatkonto einzuzahlen (da muss ich dann nämlich gleich mal weniger Überziehungszinsen an die Sparkasse zahlen) und 1500,00 Euro auf mein Geschäftskonto. Damit habe ich jetzt auch ein wenig Geld um in Werbemaßnahmen zu investieren und um die laufenden Kosten wie Handy, Büroservice etc zu decken.

Beim Seminar wurde uns geraten ca. 20% des Courtageumsatzes in das Werbebudget zu investieren. Das wären bei meinem Abschluss nun so ca. 500,00 Euro – ich werde aber wohl mehr investieren müssen. Denn ich benötige unbedingt einen ordentlichen Imageflyer und am besten auch individuellen Expose-Mappen, mit meinem Logo drauf etc. Das macht sich dann sehr gut beim Einkauf bei meiner Vermarktungspräsentation – bei den Kauf- und Mietinteressenten dann ja sowieso.

Also, als nächstes steht an: Objektakquise, Objektakquise und Werbematerial erstellen – ach ja, und meine Stunden im Coffeeshop muss ich natürlich auch noch leisten. Habe mich für 12 Stunden Schichten am Sonntag eintragen lassen und spät abends – dann habe ich die Geschäftszeiten in der Woche für meinen wirklichen Beruf: der des nun auch praktisch geprüften Immobilienmaklers.