Expose

08.08.2012 11:07

Mein erstes Expose

 

Gut, nachdem ich nun mein erstes Objekt zu Vermietung akquiriert habe, muss ich nun an meinem ersten Expose arbeiten. Dann kann ich später auch die Daten und den Text davon auf die Internetportale kopieren.

Da ich (noch) keine Maklersoftware habe (die Software von www.OnOffice.de , welche im Seminar vorgestellt wurde, kann ich mir momentan noch nicht leisten.

Also habe ich mir eine eigene Expose Vorlage in WORD gebastelt. Die Vorlage hat mich mehr als zwei Stunden gekostet, sieht aber nun ganz passable aus.

Nun musste ich nur noch alle Daten und Bilder eingeben und da ist mir doch gleich eingefallen, dass ich einige Dinge bei der Vermieterin gar nicht abgefragt hatte.

Z.B. Fakten wie: Gibt es einen Fahrradkeller (ja), sind Parkplätze auf dem Hof zur Anmietung frei (leider nicht), Gas oder Ölheizung, wäre ein Haustier ok (nein) etc etc.

Ich muss mir wirklich für die Aufnahme des nächsten Objektes einen Fragebogen erstellen.

Auch das Thema Bilder ist nicht so einfach. Auf dem Expose wirken nun die Bilder ein wenig dunkel. Ich bin nochmals vorbeigefahren und habe bei Sonnenschein Bilder von außen, vom Garten und Eingang etc gemacht.

Nun habe ich wenigstens auch ein schönes Titelbild für die erste Seite des Exposes und für die Internetportale.

Das erste Expose hat mich (ohne die Zeit für die Vorlagenerstellung) über 4 Stunden an Arbeitszeit gekostet – ich kann nur hoffen, dass es in Zukunft etwas schneller geht.