Grafiker

26.08.2012 17:23

 

Treffen mit dem Grafiker

 

Bei uns im Coffeeshop sitzt immer so ein versiffter Grafikdesigner, trinkt einen Espresso nach dem anderen und arbeitet an seine Mac an Grafikerprojekten.Manchmal trifft er sogar Kunden beim uns im Laden - dem Anschein nach zumeisst Inhaber kleiner Geschäfte oder Einmannunternehmen.  Der Typ ist eigentlich eher unsympathisch aber er hat für unseren Chef die Grafikarbeiten für die Flyer, Schilder und diverse Werbung gemacht. Echt alles super professionell und modern. Auch arbeitet er mit einer Online Druckerei zusammen und bekommt dort sehr gute Preise - sagt jedenfalls mein Chef und der ist eher Mr. Supergeizig und daher muss es wohl stimmen. 

Ich habe dem Grafiker auf Haus einen neuen Espresso gebracht und mit ihm gesprochen und er wird mir nun Vorschläge für den Imageflyer machen. Basierend auf dem von mir genehmigten Look des Imageflyers wird er dann das Layout der Expose-Mappen erstellen. Er meinte, dass ergibt dann ein besseres Corporate Identity – klingt gut und macht Sinn. In zwei Tagen wird er mir die ersten Layouts zeigen. Er benötigte ein Porträtfoto von mir  - ich habe ihm per eMail das Foto zukommen lassen, welches ich für meine Visitenkarte habe machen lassen.

Auch habe ich ihm alle Date und Textbausteine für den Inhalt des Flyer zukommen lassen. Das Schreiben der Inhalte für die Spalten in der Innenseite hat mich fast eine ganze Nacht gekostet und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es richtig gut geworden ist.

Der Grafiker nimmt normalerweise 50,00 Euro pro Stunde aber hat es für mich auf 39,00 pro Stunde reduziert. Er denkt er benötigt so 2-4 Stunden – hängt von der Anzahl meiner Änderungswünsche ab.

Der Druck derFlyer in Hochglanz, drei Falten kostet mich dann: 1000 Stück = 65,00 Euro, 2500 Stück = 95,00 Euro und 5000 Stück = 160,00 Euro (alles + MwSt.).

Ich werde auf jeden Fall gleich 5000 Stück nehmen und dann sogleich einen großen Teil davon in meinem Farming-Gebiet austeilen.

Nun bin ich aber erstmal sehr gespannt auf seine ersten Entwürfe.