Jammern auf hohem Niveau

24.08.2012 16:50

 

 

Also, nun musste ich als erstes einmal alle terminierten Besichtigungen für diesen Nachmittag absagen. Habe ich gleich telefonisch gemacht, denn ich wollte sicherstellen, dass auch alle wirklich Beschied wissen und niemand umsonst zu einer stornierten Besichtigung auftaucht.

Auch wollte ich alle Interessenten bitten, mir einen Such-Fragebogen auszufüllen. Denn mit diesen Suchaufträgen ist es viel einfacher bei der Kaltakquise Verkäufer und Vermieter anzurufen. Denn nun will ich die Privatanbieter nicht nur überreden mir Ihre Immobilie zur Vermittlung im Alleinauftrag zu überlassen, sondern kann Ihnen gleich erzählen, dass ich diverse Suchaufträge habe.

Es war nicht ganz einfach alle für diesen Nachmittag terminierten Interessenten gleich ans Telefon zu bekommen aber ich hatte von jedem die Mobilnummer geben lassen (sollte man immer machen) und dann endlich auch alle erreicht. Bei einem war es etwas knapp, der hat sich erst nach vier Anrufversuchen und zwei SMS ca. eine Stunde vor den geplanten Besichtigungen gemeldet.

Am Nachmittag habe ich mich dann erstmal in mein Lieblings- Coffeeshop gesetzt um etwas zu chillen und mich vom Stress zu erholen (ich weiß, jammern auf hohem Niveau) und um meinen ersten Abschluss zu feiern. Zwei Freunde kamen noch dazu und ich konnte nochmals alle Details über Dr. Diskret und das ganzen Bargeld erzählen. Wenn das immer so geht, dann wird das wirklich ein extrem unterhaltsamer Beruf. Aber ich denke, das war wohl alles eher Anfängerglück??!!